Brian Berryman - Traversflöte

Brian Berryman

Aufgewachsen in der Kleinstadt Liverpool an der kanadischen Ostküste, lebt und wirkt er seit über zwanzig Jahren in Deutschland. Er wurde in eine musikalische Familie hineingeboren: Seine Mutter war Musiklehrerin und Organistin, sein Vater ein begeisterter Chorsänger.

 

Mit 12 Jahren fing er an, im Blasensemble der örtlichen Papierfabrik, Querflöte zu spielen. Mittlerweile gehört er zu den gefragtesten Interpreten auf historischen Querflöten in der heutigen Alte-Musik-Szene in Deutschland.

 

Seine Grundausbildung als Querflötist erfolgte in Kanada, wo er an der University of Victoria das Bachelor of Music in Performance bekam. Danach erwarb er das Master of Arts und "Doctor of Musical Arts" in der Aufführungspraxis alter Musik an der renommierten Stanford University in Kalifornien, USA. Sein Traversflötenstudium hat er am Königlichen Konservatorium Den Haag in den Niederlanden mit dem "Certificaat Oude Muziek" bei Wilbert Hazelzet abgeschlossen.

 

Sein Flötenspiel ist in fast allen europäischen Ländern zu hören und auf zahlreichen CD- und Radioproduktionen mit namhaften Ensembles wie The Amsterdam Baroque Orchestra, Barockorchester Stuttgart, Concerto Köln und das FestspielOrchester Göttingen unter der Leitung von Nicholas McGegan und Laurence Cummings zu hören.