Grusswort

Ulrich Krebs (Foto: Michael Hudler)

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aus bekannten Gründen hatte die für 2021 geplante sechste Auflage unseres Musikfestes Allegro! entfallen müssen – in diesem Jahr ist es aber endlich wieder soweit: Der Taunus wird zum Klingen gebracht, und wir dürfen uns auf ein buntes Programm an wunderbaren Orten freuen!

 

Die notwendige Verschiebung um ein Jahr bedeutete einerseits zwar eine Durststrecke, hat aber durchaus auch eine positive Seite: Denn dadurch kommt Allegro! in diesem Jahr passgenau zum 50-jährigen Bestehen des Hochtaunuskreises.

Vor 50 Jahren, am 1. August 1972, wurde der Hochtaunuskreis aus der Taufe gehoben, und wir wollen in diesem Jubiläumsjahr deutlich machen, auf welchen Feldern der Kreis für seine Bürger engagiert ist. Allegro! als Aushängeschild für das kulturelle Leben im Taunus darf dabei auf keinen Fall fehlen.

 

Ich freue mich daher, dass wir in diesem Geburtstagsjahr des Kreises auch eine Ausgabe von Allegro! gemeinsam feiern können! Allen, die daran mitgewirkt haben, gilt mein herzliches Dankeschön – und ich wünsche uns schöne, fröhliche musikalische „Lebensimpulse“!

 

Ihr

Ulrich Krebs

 

Landrat
 

Grusswort

Steffen Wernard (Foto: Privat)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikliebhaber,

 

es ist mir eine ganz besondere Freude, Sie nach dieser

notgedrungenen langen Pause, in der kaum oder gar keine kulturellen Veranstaltungen möglich waren, sehr herzlich zu „Allegro! Das Musikfest im Taunus“ begrüßen zu dürfen.
 

Wir alle freuen uns, endlich die Kultur in ihren unterschiedlichsten Facetten wieder aufleben zu lassen. So konnten für dieses Jahr mit großem Engagement Künstlerinnen und Künstler für Allegro! gewonnen werden, die uns nach dem aktuellen Motto „Lebensimpulse“ sicherlich inspirieren, verzaubern oder auch mitreißen werden. Und wir alle brauchen diese Impulse für unser Leben.
Alle Konzerte finden erneut an sehr schönen Veranstaltungsorten statt und zudem erstmalig mit einem Open-Air am Alten Marktplatz in Usingen. Ebenfalls wurden auch die Kinder nicht vergessen und wieder mit einem eigenen Konzert bedacht.

Freuen Sie sich auf großartige musikalische Darbietungen, auf die Welt der Musik, die uns den Alltag ein wenig vergessen lässt.

 

Einen herzlichen Dank möchte ich an die Künstlerinnen und Künstler und ebenfalls an alle Organisatoren und Unterstützer richten. Es war für Sie alle eine harte Durststrecke und Sie mussten Durchhaltevermögen zeigen. Und ich danke Ihnen dafür! Für Ihren Mut, Ihre Leidenschaft und Ihre Kraft nicht aufzugeben! Ich wünsche Ihnen für Allegro! und für Ihren weiteren Weg alles Gute!  

 

Herzliche Grüße


Ihr

Steffen Wernard

 

Bürgermeister

Mit großem Erfolg ist Allegro! 2019 zu Ende gegangen.


Hier einige Impressionen.